Aktuell

Platzkonzert unter der Bavaria

Ein absolutes Highlight auf dem Oktoberfest 2017: das von Michael Harles moderierte Platzkonzert unter der Bavaria.

 

 

Bei traumhaften Spätsommerwetter verzauberte das bunteste Blasorchester der Welt – alle Oktoberfestkapellen gemeinsam – die rund 3000 Besuchern, die auf die Festwiese gekommen waren, um mit dabei zu sein, wenn wieder die schönsten Märsche und Melodien erklingen. Unterhaltsam und souverän führte Michael Harles wie gewohnt durch ein abwechslungsreiches  

Programm mit vielen Premieren und Prominenten.

Mit einer sensationellen Einschaltquote von 20,8 % im BR Fernsehen war fast jeder 5. Fernsehzuschauer in Bayern mit dabei.

  

Nächstes Platzkonzert:

Sonntag, 23. September 2018 um 11.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen und im Radio auf BR Heimat. 

 

Bilder von Klaus Baaske

Michael Harles vor „seiner“ Bavaria
Michael Harles mit Oberbürgermeister Dieter Reiter
Michael Harles mit Wiesnchef Josef Schmid
Michael Harles mit Michael Käfer

 

Michael Harles besucht Berchtesgadener Almen:

Die Saletalm – Die Bindlam – Die StoißerAlm  

 

Michael Harles findet auf seinen drei Almspaziergängen im Berchtesgadener Land ganz unterschiedliche Menschen und Leben – gemeinsam ist allen die Liebe zur Natur und zu den  Tieren, die Suche nach dem eigen Ich und die Freude am freien Leben oben am Berg.

 

Bei seinem Besuchen erfährt Michael Harles, warum sich die Sennerinnen und Senner bewusst fürs Almleben entschieden haben, obwohl sie aus anderen Berufen kommen, und wie ihr Alltag im Rhythmus der Tiere und der Natur ihr Leben bereichert. Sie sehen sich nicht Aussteiger, sondern Einsteiger in eine neue, erfüllende Lebenserfahrung.Dazu spaziert und fährt Michael Harles durch die großartige Natur Berchtesgadener Bergwelt.

Auf der Stoißer Alm
Auf der Bindalm
Auf der Bindalm

Sendungen in der BR-Mediathek:

 

Michael Harles besucht die Saletalm

 

Michael Harles besucht die Bindalm

 

Michael Harles besucht die Stoißeralm


Ein Hörbuch gelesen von Michael Harles

"Der kleine Alltagsphilosoph" erfüllt, was viele sich von der Philosophie erwarten: Orientierung bei allen möglichen Fragen des modernen Lebens. Das Hörbuch beantwortet die typischen Fragen, die sich jeder von uns schon einmal gestellt hat: Fragen nach den Grundlagen des Zusammenlebens oder auch nach menschlichen Werten, die doch über die Jahrtausende seit Platon dieselben geblieben sind, aber dennoch vor dem Hintergrund des heutigen Zeitgeists neu beantwortet werden müssen.

 

Der Philosoph und Autor Christoph Quarch beantwortet sie, indem er abendländische Philosophen und Denker klug zu Rate zieht. Seine Antworten sind ebenso ratgebend wie unterhaltsam.

 

»Meist sind es alltägliche Situationen, Probleme, Sorgen und Fragen, die uns zu denken geben, wie sie sich den meisten Menschen – auch den Philosophen – immer wieder stellen.«

Christoph Quarch

 

Hier erhältlich!

Jetzt erhältlich : Männer, die grillen, sind einfach heiß!

Grillen ist en vogue. Grillen ist Kult. Wer als Mann mitreden will, dem bietet dieses Buch das ultimative Know-how. Denn Grillen ist längst nicht mehr nur Bratwurst und Spareribs. Grillen ist heute Grillwissenschaft und Gourmetküche in einem. Landauf, landab sprießen Grillakademien aus dem Boden. Fernsehköche liefern sich Duelle am Rost.

Wer da mitreden will, der braucht dieses Buch: Es präsentiert alles Wissenswerte über Ausrüstung, Zutaten und Zubereitung, internationale Trends, historische Fakten und jede Menge Tipps und Tricks für das gelungene Grillvergnügen.

Darüber hinaus bietet es geistige Nahrung à point und liefert Zündstoff für den Smalltalk bei der Grillparty – mit den amüsantesten Stories rund um das moderne Lagerfeuer.

Eben alles, was ein Kerl mit Kohle wissen muss.

 

Hier erhältlich!

Medientraining

 

»Wer vor der Kamera
steht, muss sicher auftreten
und souverän überzeugen.
Mit meiner Erfahrung als
TV-Moderator zeige ich
Ihnen den Weg zu einem
gelungenen öffentlichen
Auftritt.«

»Wer vor der Kamera steht, muss sicher auftreten und souverän überzeugen. Mit meiner Erfahrung als TV-Moderator zeige ich Ihnen den Weg zu einem gelungenen öffentlichen Auftritt.«

Michael Harles, Medientrainer und Coach

Als erfolgreicher Moderator des Bayerischen Fernsehens und der ARD kennt Michael Harles die Grundlagen und Gesetze der medialen Kommunikation und weiß aus langjähriger Erfahrung um die Geheimnisse erfolgreicher Medienpräsenz.

In seinen Trainings vermittelt er nicht nur das fachliche Wissen, sondern auch das praktische Handwerk öffentlicher Auftritte.

Damit Sie als Führungskraft auch beim öffentlichen Auftritt überzeugen. Mehr noch: damit Sie eigene Akzente setzen – mit klarer Sprache, authentischen Gesten und klaren Botschaften.

Seit vielen Jahren schult und coacht er Top-Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft für den gelungenen Medienauftritt, insbesondere in den Bereichen Rhetorik und Präsentation, Persönlichkeitsentwicklung und Charisma.

Strategische Bedeutung des Medientrainings

Image und Erfolg eines Unternehmens, einer Institution oder einer Person, die in der Öffentlichkeit steht, hängen zunehmend ab vom überzeugenden, glaubwürdigen und sicheren persönlichen Auftreten.

Erfolgreiche Kommunikation lässt sich trainieren. Ein hochprofessionelles und effizientes Trainingsprogramm verhilft zu mehr Sicherheit und Souveränität im Auftritt.

Im Mittelpunkt des Trainings steht die gezielte Stärkung der kommunikativen Kompetenz in allen Bereichen der Rhetorik und Körpersprache, der Persönlichkeit und Ausstrahlung.

Ziele des Medientrainings

Entwicklung von Authentizität und Persönlichkeit, um in jeder Situation sicher, glaubwürdig und überzeugend zu kommunizieren.

 

  • Rhetorische Techniken und Tricks beherrschen und anwenden
  • Richtiger Einsatz von Gestik, Mimik und Stimme
  • Botschaften formulieren, die ankommen
  • Eigene Auftrittspräsenz einschätzen und verbessern
  • Entwicklung von Stressresistenz und Selbstkontrolle

Weitere Angebote im Trainingsportfolio

  • Rhetorik und Präsentation für Führungskräfte
  • Charisma und Persönlichkeit
  • Krisenkommunikation
  • Individuelles Coaching über einen längeren Zeitraum

Referenzen

  • Bayerische Staatsregierung
  • Haus der Bayerischen Wirtschaft/Medienberatung der Wirtschaft
  • Siemens
  • BMW
  • Bosch
  • Brose Automotive
  • Krauss Maffei Technologies
  • Electrolux
  • Genossenschaftsbanken Bayern
  • Commerzbank
  • Versicherungskammer Bayern
  • Institut für Wirtschaftsforschung Köln
  • Random House uvm.

»Sein Coaching ist erstklassig und immer auf den Punkt.
Es ist in jeder Hinsicht ein Gewinn, von ihm trainiert zu werden.«

Eckart Witzigmann, Koch des Jahrhunderts

TV

»Der BR-Moderator ist mit seiner sympathischen
Herangehensweise ans Unterhaltungsfach eine
Ausnahmeerscheinung – er ist ein klassischer Brückenbauer!«

Süddeutsche Zeitung

Die große Liveshow aus Bayern

 

„Auf geht’s …“ – die Show zu besonderen Anlässen in Bayern, am jeweiligen Ort des Geschehens: Ob die Michaeliskirchweih in Fürth, die Landesgartenschau in Deggendorf oder der Drachenstich in Furth im Wald – überall dort, wo Bayern Feste feiern, heißt es im Bayerischen Fernsehen: „Auf geht’s …“ – die Show mit der abwechslungsreichen Mischung aus Musik, Unterhaltung und Information.

 

Michael Harles – Gastgeber der großen Live-Show des Bayerischen Fernsehens. Mit Musik, Gästen und Publikum. Jeweils zur prime time am Sonntagabend, 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr.

Die Show  „Auf geht’s“ - In diesem Jahr aus Coburg und aus Berchtesgaden

Sonntag 6. August, 20:15 Uhr "Ritter, Bauern, Lutheraner" aus Coburg

 

Weltbewegendes aus der Geschichte und verblüffende Geschichten aus dem Alltagsleben zu Zeiten Luthers werden diesmal bei Auf geht’s vorgestellt. Die Moderatoren Michael Harles und Volker Heißmann laden auf die Open-Air-Bühne auf dem Coburger Schlossplatz, um die Reformationszeit lebendig werden zu lassen. Denn die Geschehnisse um 1500 waren so spannend und umwälzend wie wenige andere.

Auf geht’s 90 Minuten lang eine Zeitreise in ein Bayern auf der Schwelle zur Neuzeit. Und es wird natürlich auch einen Blick auf das Hier und Heute geworfen, wenn Stadt und Region vorgestellt werden. Umrahmt wird das Programm von mitreißenden Musikern und Bands aus Franken und dem übrigen süddeutschen Raum.

 

Sonntag 20. August, 20:15 Uhr "500 Jahre Salzbergwerk" aus Berchtesgaden

 

„Das weiße Gold der Alpen“ steht dieses Mal im Mittelpunkt von Auf geht’s, der informativen Unterhaltungs-Show des Bayerischen Rundfunks. Aber nicht nur das Salzbergwerk, sondern auch der Nationalpark mit seinen artgeschützten Tieren und Pflanzen, das traditionelle Handwerk der Salzbergbauern, die heimischen Bräuche und Trachten, die sich über Jahrhunderte erhalten haben, werden von den Moderatoren Michael Harles und Eva Mähl auf der Open-Air-Bühne präsentiert.

In der 90-minütigen Sendung werden die Zuschauer Erstaunliches aus der Geschichte und Entwicklung des Salzbergwerks und der Gemeinde Berchtesgaden hören und sehen. Ein ganz besonderer Teil Bayerns: vom Königssee bis zur Ramsau, vom Königsschloss bis zum Nationalparkzentrum.

 

 

Michael Harles mit Volker Heißmann
Michael Harles mit Eva Mähl

Michael Harles – Gastgeber der großen Bühnenshow des Bayerischen Fernsehens. Mit Musik, Gästen und Publikum. Jeweils zur prime-time am Sonntagabend, 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr.

 

Sendetermin:
"Ritter, Bauern, Lutheraner" aus Coburg am 6. August, um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

 

"500 Jahre Salzbergwerk" aus Berchtesgaden am 20. August, um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

„Auf geht’s …“ sorgt für gute Laune und macht Lust,
die schönen Traditionen Bayerns zu entdecken.

Wirtshausgeschichten

Michael Harles auf kulinarischen Entdeckungsreisen in Bayern und im Alpenraum. Die beliebte Reihe mit weit mehr als 30 Folgen gehört längst zu den Klassikern im Bayerischen Fernsehen – die hohen Einschaltquoten sprechen eine deutliche Sprache.


Als neugieriger Feinschmecker stellt Michael Harles ausgewählte Wirtshäuser in Bayern und im Alpenraum vor. Dabei geht es um mehr als ungewöhnliche Gaumenfreuden und um typische Gerichte. Es geht auch um die Geschichte der Wirtshäuser, um ihre architektonischen und historischen Besonderheiten und um ihre Gäste.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Wirtsfamilien, die den unverwechselbaren Charakter des Hauses prägen und die Wirtshäuser zum Zentrum und Spiegel einer ganzen Region werden lassen.

Keine aktuellen Sendungen


Wirtshausgeschichten in der BR Mediathek

»Bei den Wirtshausgeschichten läuft
mir immer das Wasser im Mund zusammen.«

Toni Roiderer, Sprecher der Münchner Wiesnwirte

Anselm Grün –
Gedankengänge mit
Michael Harles

Michael Harles und Benediktinerpater Anselm Grün sprechen über die großen Fragen des Lebens.


Beim Gang durch die fränkischen Weinberge diskutieren Michael Harles und Pater Anselm Grün über Themen, die jeden betreffen und berühren: die Zeit, das Glück, über Verzichten, Toleranz und vieles mehr.

Die Kamera begleitet zwei nachdenkliche Gesprächspartner auf Augenhöhe – den erfolgreichen Lebensberater und Seelsorger und den Moderator, der in der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München seinen Abschluss gemacht hat.

Dabei werden Erfahrungen ausgetauscht und geprüft, überraschende Einsichten gewonnen und konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Diese Gedankengänge sind geistiger Diskurs und praktische Lebenshilfe in einem.

Keine aktuellen Sendungen


Anselm Grün in der BR Mediathek

»Was für eine Wohltat im hektischen TV:
zwei Charakterköpfe machen sich in Ruhe Gedanken über die Fragen,
die uns alle angehen. Und wir dürfen mitspazieren.«

Platzkonzert unter der Bavaria

Jeweils am zweiten Oktoberfestsonntag um 11.00 Uhr führt Michael Harles als Gastgeber durch ein Highlight des Oktoberfests: Alle Festkapellen der großen Bierzelte versammeln sich zu einem gemeinsamen Platzkonzert unter der Bavaria.


Eine Stunde lang moderiert Michael Harles ein musikalisches Potpourri der schönsten Märsche und Melodien und begrüßt prominente Gäste. Die weltweit einzigartige Blaskapelle dirigieren namhafte Vertreter der Stadt München und verdiente Persönlichkeiten des Oktoberfestes. Eine der schönsten Traditionen des größten Volksfestes der Welt.

Nächstes Platzkonzert: Sonntag, 24. September 2017 um 11.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen und im Bayern 1 Hörfunk.

»Das Blasmusikkonzert unter der Patrona Bavariae und einem
weißblauen Himmel bringt die Seele Bayerns zum Klingen. Es gehört
zu den stimmungsvollen Höhepunkten des Oktoberfestes. «

Melodien der Berge

Eine musikalische Reise durch die Welt der Alpen mit Michael Harles als Gastgeber und Reiseführer. Das Erfolgsformat des Bayerischen Fernsehens begeistert seit mehr als 15 Jahren die Fernsehzuschauer des BR und der ARD.

Als Moderator und Autor der beliebten Sendereihe ist Michael Harles immer auf der Suche nach neuen Entdeckungen im großartigen Natur- und Kulturraum der Alpen: „Wir gehen hinaus und zeigen eindrucksvolle Landschaften, die begeistern und Träume wecken. Wir berichten über kulinarische Besonderheiten, Brauchtums-Schmankerln und sprechen mit Einheimischen über gewachsene Traditionen und moderne Herausforderungen!

Melodien der Berge in der BR Mediathek

»Diese wunderbaren musikalischen Reisen durch die Alpen
wecken bei mir die Sehnsucht nach den Bergen. Michael Harles
präsentiert dabei nicht nur fantastische Aussichten,
sondern immer auch wichtige Einsichten.«

Autor

»Michael Harles gelingt die Balance zwischen heiter und
ernsthaft perfekt. Er schreibt mit leichter Hand und doch informativ und geistreich.«

Neu in 2015
Männer, die grillen, sind einfach heiß!

Der ulimative Ratgeber für die Helden am Grill

Neuerscheinung Frühjahr 2015, Coppenrath Verlag


Grillen ist in. Grillen ist hip. Vom biederen Schrebergartenimage hat es der Griller längst in die Lifestyle-Lounges geschafft. Grills sind heute Highend-Geräte, Steakkunde eine Wissenschaft und das Grillen ist Gourmetküche. Wer als Mann da mitreden und mitgrillen will, dem bietet dieses Buch das ultimative Know-how.

Und für den Small Talk auf der Grillparty gibt es jede Menge Amüsantes und Wissenswertes: coole Sprüche heißer Grillmaster, eine kleine Kulturgeschichte des Grillens, einen Streifzug zu den Grilltraditionen rund um den Globus, verblüffende Geschichten rund um Bratwurst, Grillhähnchen und Kartoffelsalat sowie Tipps und Tricks für den ungetrübten Grillspaß.

Denn das Glück ist immer nah

Von der Kunst, heiter und zufrieden durchs Leben zu gehen

Coppenrath Verlag 2012


Was ist? Woraus besteht es? Wo wohnt es und – vor allem – wie können wir es erlangen? Darum geht es in diesem ebenso unterhaltsamen wie informativen Buch von Michael Harles.

Seine kurzweilige Kulturgeschichte des Glücks verbindet er mit einfachen, aber wirkungsvollen Anleitungen zum Glücklichsein und zahlreichen Gedichten und Gedanken namhafter Autoren wie Christian Morgenstern, Eugen Roth und Wilhelm Busch. Ein Buch, das rundherum glücklich macht und zeigt: Das Glück ist immer nah!

Nimm Dir Zeit, genieß das Leben

Von der Kunst, gelassen und glücklich zu sein

Coppenrath Verlag 2012


In unserer hektischen Welt die hohe Kunst des Müßiggangs zu schätzen und zu pflegen, dafür plädiert dieser schöne bibliophile Band. Die Seele baumeln lassen, die schönen Dinge des Lebens genießen, vor allem aber zu sich selbst finden - dazu versammelt das Buch Einsichten und Erfahrungen.

Michael Harles verbindet seine unterhaltsame kleine Kulturgeschichte des Müßiggangs mit inspirierenden Gedichten und Gedanken namhafter Autoren - von Aristoteles bis Joachim Ringelnatz.

Männer, die kochen, sind unwiderstehlich

Wissenswertes und Amüsantes über die Helden am Herd

Coppenrath Verlag 2008


Kochen ist in! Immer mehr Männer binden sich die Schürze um, schwingen das Japanmesser und kochen sich mit Bravour in kulinarische Wunderwelten. Für alle, die den großen Vorbildern am Herd folgen wollen, ist dieses Buch ein unentbehrlicher Wegweiser durch die Feinheiten der ambitionierten Küche. Tipps & Tricks, pikante Details und erlesene Insiderinformationen rund ums Kochen, Essen, Trinken und Genießen gibt Michael Harles, Autor der „Schlemmerreisen“ und anderer kulinarischer Magazine im Bayerischen Fernsehen, in diesem lockerinformativen Buch. Ein trendiges Geschenkbuch in stylischer Verpackung.

Über 30.000 verkaufte Exemplare

Sprecher

Mit seiner unverwechselbaren und einprägsamen Stimme verleiht Michael Harles dem geschriebenen Wort Ausdruckskraft und Intensität.

Seine Bandbreite reicht dabei von sachlichem Kommentar über das Radio-Feature und literarischem Hörbuch bis hin zum poetischen Text.

Ausgebildet von der renommierten Stimmbildnerin Charlotte Kaminsky, gehört er seit vielen Jahren zu den prägenden Stimmen des Bayerischen Rundfunks. Seither wirkte er als künstlerischer Sprecher in zahlreichen Hörfunkproduktionen mit – vom Hörspiel über Hörbilder bis hin zu Features.

In der Folge verlieh er als glaubwürdiger Kommentator auch zahlreichen Fernsehdokumentationen Profil und zeigte sich bei Hörbüchern als einfühlsamer Gestalter des geschriebenen Wortes.


Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray


Richard Dehmel: Klarer Tag


Alfred Polgar: Theorie des Café Central


Wirtshausgeschichten aus Südtirol: „Der rote Adler“ in Bozen


Geschichte atmen mit Theodor Heuss – zur Ausstellung im Kloster Benediktbeuern


Eugen Roth: Lebensleiter


Joachim Ringelnatz


Event-Moderator

Mit Michael Harles als Moderator gewinnt Ihre Veranstaltung Glaubwürdigkeit und Profil. Er präsentiert ebenso professionell wie unterhaltsam und sorgt dafür, dass die Gäste sich wohlfühlen und die Veranstaltung in Erinnerung bleibt.

Ob als Gastgeber einer großen Gala, als Moderator bei Podiumsdiskussionen, bei Firmen-Präsentationen oder Messeauftritten – Michael Harles steht für eine gelungene Mischung aus Information, Lockerheit und Authentizität.

Credits:
LFA Föderbank -Gala
Justizministerium Rheinland Pfalz
Haus der Bayerischen Wirtschaft
Kunstnacht St.Ludwig
Jahrbuch der Werbung
Chaîne de rotisseur
Siemens Messeauftritte
Brose Podiumsdiskussion
Lotto Bayern Messeauftritte
Schuhbeck im Ballhaus
Lyrikslam: denn das Glück ist immer da

Vita

Michael Harles, Jahrgang 1954, studiert Philosophie an der Hochschule der Jesuiten in München.

Er absolviert eine Schauspielausbildung in München, Paris und New York und erhält beim Bayerischen Rundfunk eine Ausbildung als künstlerischer Sprecher. Danach arbeitet er als Journalist und Sprecher für den BR.

Seit 1990 steht Michael Harles vor der Kamera. Er moderiert zahlreiche Magazine und Unterhaltungssendungen des Bayerischen Fernsehens: die „Abendschau“, das „Bayernlos“, die „Wirtshausgeschichten“, die große Freitag- Abend-Live-Show „Auf geht’s“, die „Gedankengänge“ mit Pater Anselm Grün. Die auch in der ARD äußerst erfolgreiche und beliebte Sendereihe „Melodien der Berge“ mit über 70 Folgen macht ihn als Moderator und Drehbuchautor bei einem breiten Fernsehpublikum bekannt.

Neben Drehbüchern schreibt Michael Harles auch Bücher – wie die „Schlemmerreise Italien“, die auf der ZEIT-Bestsellerliste stand, oder „Männer, die kochen, sind unwiderstehlich“, „Nimm Dir Zeit, genieß das Leben“ u.a.

Seine reiche Medienkompetenz vermittelt Michael Harles nachhaltig als Trainer und Coach in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik und Charisma an Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Galerie

Auf geht´s
 

Bayernlos-Show
 

Wirtshausgeschichten
 

Anselm Grün – Gedankengänge
mit Michael Harles

Platzkonzert unter der Bavaria
 

Melodien der Berge
 

Kontakt

E-Mails gerne hier

Mit dem Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Impressum

Copyright: Michael Harles 2014
Konzept/Design: semper smile Werbeagentur, München
Technik: Dynamic Lines, München

Autogrammwünsche bitte mit
frankiertem Rückumschlag an:
Michael Harles
MHM GmbH
Kohlmeisenstraße 37
81249 München

Angaben gemäß § 5 TMG:
Michael Harles
Moderator, Medientrainer, Sprecher, Autor
MHM GmbH
Kohlmeisenstraße 37
81249 München

Kontakt
E-Mail: mail@michael-harles.de


Geschäftsführer: Michael Harles
Amtsgericht München: HRB 139145
Ust-ID-Nr: DE218559510

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Soweit nicht anders angegeben liegt das Urheberrecht bei Michael Harles.

Datenschutzerklärung:
Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Salvatorische Klausel:

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.